Berufsdermatologie

Wenn die Arbeit krank macht

Eine Vielzahl von physikalischen und chemischen Einflüssen im Berufsleben (Chemikalien, Feuchtigkeit, UV-Strahlen, …) können unsere Haut und Schleimhäute schädigen.

Bei einem Verdacht auf eine berufsbedingte Erkrankung beraten wir Sie zu Schutz und Pflege am Arbeitsplatz, nehmen Kontakt mit Ihrer Berufsgenossenschaft auf und helfen Ihnen wieder gesund zu werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen